Aufstellarten eines Inazuma Filters

Gepumpte Version
  1. Teichpumpe
  2. Verbindung Teichpumpe mit Filter
  3. Rücklauf in den Teich (gereinigtes Wasser)
  4. T-Stück nach oben offen zur Entlüftung der Rücklaufleitung
  5. Schmutzablauf (Kanal, Sickerschacht, Hecke)
Schwerkraft-Version
  1. Teichpumpe
  2. Bodenablauf
  3. Skimmer
  4. Rücklauf in den Teich
    (gereinigtes Wasser)
  5. Schmutzablauf
Pump-Schwerkraft-Version
  1. Teichpumpe
  2. Bodenablauf mit Filter
  3. Skimmer
  4. Pumpenkammer (Schwerkraft)
  5. T-Stück nach oben offen zur Entlüftung der Rücklaufleitung
  6. Rücklauf in den Teich (gereinigtes Wasser)
  7. Schmutzablauf (Kanal, Sickerschacht, Hecke)

Inazuma

Johannes Kurzweil GmbH

Eisackstraße 16

86165 Augsburg

 

Tel:  (0049) 821/7291971

Mo bis Fr: 9 – 12 Uhr, 13 – 16 Uhr

Fax: (0049) 821/7291973

 

USt-ID-Nr.: DE 293301939

WEEE-Reg.-Nr.: DE 19429673

Lizenzierungsnr. (VerpackV): VV 600022

 

Technische Änderungen und Irrtümer vorbehalten.